Familiengenossenschaft unterstützt Mitarbeiter

Hilfe zur Selbsthilfe: die NOWEDA-Familiengenossenschaft

Überall steigen die Anforderungen im Berufs- und Privatleben und es wird immer schwieriger, berufliches Engagement und familiäre Verpflichtungen miteinander zu vereinbaren. Probleme und Sorgen lassen sich allerdings nicht immer am Personaleingang abgeben und können, wenn sie groß sind, den ganzen Arbeitsalltag überschatten. 

Unterstützung bei der Lebensorganisation

NOWEDA übernimmt in besonderer Weise Verantwortung für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mit der Familiengenossenschaft unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei ihrer Lebensorganisation. Wir bieten Hilfestellungen rund um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Kostenlos und anonym können sich unsere Mitarbeiter bei Fragen und Problemen in den Bereichen „Kinderbetreuung“, „Homecare-Eldercare“ (Angehörigenpflege) und „Lebenslagencoaching“ beraten lassen. Darüber hinaus ist im Rahmen der Familiengenossenschaft auch die Vermittlung von Personal, etwa zur Kinderbetreuung, möglich. NOWEDA arbeitet zusammen mit der pme Familienservice GmbH – ein Unternehmen, das im Auftrag von derzeit mehr als 650 Arbeitgebern die Vereinbarung von Beruf und Familie fördert.

Kostenlos und anonym

Die Familiengenossenschaft ist ein wichtiger Baustein der familienorientierten Personalpolitik von NOWEDA, die wir bereits seit Jahren erfolgreich leben.

Broschüre virtuelle Unterstützung in Zeiten von Corona
Online-Kinderbetreuung in Zeiten von Corona