Kontakt

Natürliche Molekülkomplexe in der Prävention und Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen

Virtueller Klassenraum
kostenlos

In der öffentlichen Apotheke sind Magen-Darm-Erkrankungen ein besonders häufiger Anlass für Beratungen. Insbesondere bei Sodbrennen, Durchfall und Hämorrhoidalerkrankungen sowie dem Reizdarmsyndrom zeigt sich bei pharmazeutischem Personal seit einigen Jahren zunehmendes Interesse an pflanzlichen Behandlungsmöglichkeiten. Einen therapeutischen Baustein stellen die natürlichen Molekülkomplexe dar, die mittels eines nicht-pharmakologischen Wirkmechanismus mit unserem Organismus interagieren und sich durch ein optimales Nutzen-Risiko-Profil auszeichnen.

Frischen Sie in diesem Webinar Ihr Wissen über gängige Krankheitsbilder des Magen-Darm-Trakts auf und lernen Sie die Wirkweise und Einsatzmöglichkeiten natürlicher Molekülkomplexe kennen. Darüber hinaus erhalten Sie einen Überblick über passende Produkte von Aboca sowie zahlreiche Tipps für eine individuelle Kundenberatung.

Inhalte:
•    Grundlagen Magen-Darm-Erkrankungen
•    Prävention und Therapie mit natürlichen Molekülkomplexen
•    Klinische Studien
•    Tipps für die Beratung im HV inkl. Produktempfehlungen 
 

Referent/-in

Herr Frederick Herbst

Frederick Herbst ist Apotheker aus Leidenschaft! Nach einigen Jahren in der öffentlichen Apotheke ist er mittlerweile in der Funktion des Schulungsleiters in der pharmazeutischen Industrie tätig, um das Wissen über natürliche Molekülkomplexe in Deutschland mit Apothekern und PTAs zu teilen.

Zusammenfassung

Natürliche Molekülkomplexe in der Prävention und Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen
Donnerstag, 1. Dezember 2022, 19:30 - 20:30 Uhr

Teilnehmergebühr: Die Kosten für dieses Seminar betragen 0 € exkl. MwSt. und beinhalten die Tagungsunterlagen.

Virtueller Klassenraum
bundesweit
live
Fon 0201 802 1550
Email seminare.essen@remove-this.noweda.de

Anmeldung

Anmeldung zur Veranstaltung: Natürliche Molekülkomplexe in der Prävention und Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen

Datum: Donnerstag, 1. Dezember 2022, 19:30 Uhr
Ort: Virtueller Klassenraum

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.