Freitag, 02. November 2018 10:59 Uhr

Erneut erstplatziert: NOWEDA setzt sich im Leistungsspiegel Großhandel durch

V.l.: Udo Harneit, Leiter Ressort Vertrieb, Joachim Wörtz, Vorstand, Christoph Bach, Chefredakteur markt intern, Dr. Michael P. Kuck, Vorstandsvorsitzender, Karl Josef Paulweber, Vorstand

Bereits zum 13. Mal in Folge wählten Apothekerinnen und Apotheker die NOWEDA Apothekergenossenschaft eG mit Hauptsitz in Essen auf den ersten Platz des „Leistungsspiegels Großhandel“, der alljährlich vom Branchendienst „markt intern“ verliehen wird. Im Vergleich zur bislang besten Gesamtnote von 1,53 im Vorjahr konnte die Bewertung nochmals gesteigert werden.

Basis für die Erhebung ist die Befragung von selbstständigen Apothekerinnen und Apothekern, die die vollversorgenden Arzneimittelgroßhändler in insgesamt 11 Kategorien bewerten. NOWEDA schaffte es nahezu in allen Kategorien auf die Podestplätze. Platz 1 erreichte das apothekereigene Unternehmen in den Bereichen Zahlungsmodalitäten, Verfügbarkeit/Lagerhaltung, Aktivitäten pro inhabergeführte Apotheke, Reklamationsbearbeitung, Innendienstbetreuung, Außendienstbetreuung, Homepage/Online sowie Seminare und Schulungen. Zusammengefasst kam NOWEDA in der Gesamtbewertung auf die Note 1,52 und erreichte damit eine nochmalige Steigerung im Vergleich zum Vorjahr.

„Für uns spielen alle Kategorien eine große Rolle, da wir die Ergebnisse als wertvolle Quelle für die Verbesserung unserer Leistungen nutzen“, so Dr. Michael P. Kuck, Vorstandsvorsitzender der NOWEDA. „Besonderen Wert messen wir den ‚Aktivitäten pro inhabergeführte Apotheke‘ bei. Dass wir auch hier erneut den ersten Platz belegen konnten, zeigt uns, dass unsere Mitglieder und Kunden die umfangreiche Kampagnenarbeit, die Veröffentlichung von Studien sowie zukunftsweisende Projekte wie den ‚Zukunftspakt Apotheke‘ wahrnehmen und schätzen.“