Donnerstag, 30. September 2021 14:29 Uhr

IhreApotheken.de startklar fürs E-Rezept – mit etabliertem Online-Marktplatz und neuer App

  • Bundesweit nutzen Kunden IhreApotheken.de schon heute zur Rezepteinlösung und Medikamentenbestellung
  • In Vorbereitung auf E-Rezept wird ia.de um native App erweitert
  • Zukunftspakt-Apotheken bereiten Kunden bereits mit kostenlosen Werbe- und Informationsmaterialien auf das E-Rezept vor

Bereits seit zweieinhalb Jahren können Endverbraucher in ganz Deutschland über IhreApotheken.de (ia.de) Arzneimittel online in einer der über 7.000 teilnehmenden Apotheken bestellen. Auch können sie schon heute ihre Rezepte digital übermitteln. Dazu genügt ein Foto vom Rezept, welches über ia.de ganz einfach mit wenigen Klicks an eine Apotheke der Wahl – meist die bei der Bestellung ausgewählte Stammapotheke – gesendet wird.

Teilnehmenden Apotheken kommen damit bereits jetzt die umfassenden Erfahrungen zugute, die seit dem Start von ia.de im April 2019 im flächendeckenden Live-Betrieb gesammelt werden konnten. Immer wieder wurde die Webseite überarbeitet, verbessert und an die Bedürfnisse der Patienten und Kunden angepasst. Heißt konkret: ia.de entwickelt sich kontinuierlich weiter – über 10.000 Modifikationen und Updates wurden inzwischen eigespielt. Darauf aufbauend legt der Zukunftspakt nun mit einer neuen, zusätzlichen App nach und eröffnet Patienten und Kunden einen weiteren digitalen Bestellweg für (E-)Rezepte und Medikamente sowie zu weiteren Apothekenservices.

Die App wird für iOS und Android ab Dezember verfügbar sein. „ia.de ist bereits seit dem Start im April 2019 auf die mobile Nutzung mit Smartphones und Tablets ausgerichtet und ermöglicht die bequeme, schnelle Rezepteinlösung und Medikamentenbestellung in der Wunschapotheke“, betont Dr. Jan-Florian Schlapfner vom Zukunftspakt Apotheke. „Die neue App bringt weitere Vorteile, insbesondere für Stammkunden: Sie wird noch einfacher zu bedienen sein und über zusätzliche Funktionen, etwa einen Chat zur Erleichterung der Kundenkommunikation, verfügen. Natürlich werden darüber hinaus die Auswahl der Online-Zahlung und des Botendienstes sowie weiterer Apothekenservices möglich sein. Das gilt auch für die Anzeige der Produktverfügbarkeit in der Apotheke über die Anbindung an die wichtigsten Warenwirtschaftssysteme.“

Mit dem Launch der ia.de-App, die Anfang Dezember über die jeweiligen App-Stores verfügbar sein wird, entstehen für Mitglieder des Zukunftspakts Apotheke keine Kosten. Das gilt auch für die mit einem apothekenindividuellen QR-Code versehenen, kostenfreien Werbe- und Infomaterialien zum Online-Bestellweg und zum E-Rezept, die viele der am Zukunftspakt teilnehmenden Apotheken bereits nutzen, um ihre Kunden schon jetzt – noch vor dem Start des E-Rezeptes – an den digitalen Bestellweg zu gewöhnen.