Donnerstag, 27. Mai 2021 12:35 Uhr

NOWEDA bringt Klimaschutzprojekt in Apotheken

Das Qualifizierungsprogramm „Klimaprofi“ des Mittelstandsverbundes hat sich zum Ziel gesetzt, Klimaschutz, Energieeffizienz und Ressourcenschonung in Unternehmen zu etablieren. Das Projekt, das innerhalb von rund zwei Jahren 1 000 Unternehmen beraten und 50 000 Tonnen CO2 einsparen soll, wird vom Bundesumweltministerium gefördert. Auch die NOWEDA nimmt teil: So können ab sofort Kunden der Apothekergenossenschaft eine kostenlose und unverbindliche Beratung durch einen speziell ausgebildeten Klimaprofi in Anspruch nehmen. 

„Erster Schritt, nachdem ein Kunde etwa über die NOWEDA Apothekenberatung Kontakt zu unserem Klimaprofi Dirk Zimmermann aufgenommen hat, ist die Beantwortung eines Fragebogens, über den allgemeine Informationen zur Apotheke sowie über den Energieverbrauch eingeholt werden“, so Oliver Wackernagel, Ressortleiter Apothekendienstleistungen und Klimaschutz-Projektverantwortlicher. „Er wertet die Antworten im Anschluss aus und gibt direkt erste Handlungsempfehlungen.“ Je nach Bedarf schließt sich ein zusätzlicher Vor-Ort-Termin an, bei dem Zimmermann unter anderem hohe Stromverbraucher identifiziert. 

Bei seiner Arbeit stellt der Klimaprofi immer wieder fest, dass Apothekeninhaberinnen und -Inhaber den kumulierten Ressourcenverbrauch unterschätzen. „Es gibt beispielsweise Apotheken, in denen die Beleuchtung noch nicht vollständig auf LED umgerüstet wurde. In den Gesprächen merke ich, dass vielen Apothekerinnen und Apothekern nicht bewusst ist, welche Vorteile diese Maßnahme vor allem bezüglich der Reduzierung der Wärmelast in der Offizin und der hohen Lebensdauer des Leuchtmittels mit sich bringt“, betont Dirk Zimmermann. 

„Wer in den Klimaschutz investiert, investiert auch in die Zukunftsfähigkeit des Standorts Deutschland“, so Bundesumweltministerin Svenja Schulze. „Um die Klimaschutzziele der Bundesregierung zu erreichen, brauchen wir mehr Unternehmen, die zeigen, dass nachhaltiges Wirtschaften und ökonomischer Erfolg zusammengehören und mit ihren Best Practices andere Unternehmen motivieren. Die Klimaprofis beraten auch kleine und mittlere Unternehmen dabei, sich für den Klimaschutz zu engagieren und dabei fit für die Zukunft zu machen. Das unterstütze ich gerne.“


Informationen zur NOWEDA Apothekergenossenschaft eG:

NOWEDA ist ein vollversorgendes pharmazeutisches Großhandelsunternehmen mit 20 Niederlassungen in Deutschland sowie Beteiligungen an Unternehmen in Luxemburg und in der Schweiz. Eigentümer und Mitglieder der genossenschaftlich organisierten NOWEDA sind mehr als 9 300 Apothekerinnen und Apotheker.

Mit einem Gesamtumsatz von mehr als 7,8 Milliarden Euro ist NOWEDA eines der großen deutschen Handelsunternehmen. Hauptsitz der Genossenschaft ist Essen.

NOWEDA stellt ihren Mitglieder-Apotheken, und damit den Patienten, bundesweit ein Sortiment mit rund 160 000 Arzneimitteln und apothekenüblichen Waren sowie ein umfangreiches Service- und Dienstleistungspaket zur Verfügung. Darüber hinaus steht NOWEDA als apothekereigenes Unternehmen uneingeschränkt an der Seite der inhabergeführten Vor-Ort-Apotheken.