Dienstag, 30. Oktober 2018 10:51 Uhr

NOWEDA-Stiftung sponsert Willinghusener Sportclub

Der Willinghusener Sportclub von 1958 e. V. freut sich über neue Regenjacken sowie Trainingsmaterialien. Die NOWEDA-Stiftung beteiligt sich mit 6.000 Euro an den Anschaffungskosten.

Der Willinghusener Sportclub von 1958 e. V. zählt ca. 230 Mitglieder, von denen etwa 120 Kinder und Jugendliche in den Sparten Fußball, Badminton und Tischtennis als Spieler aktiv sind. Für Bewegung an frischer Luft wurden Regenjacken sowie Trainingsmaterialien dringend benötigt, die von der NOWEDA-Stiftung gespendet wurden.

Thorsten Schaal, Betriebsleiter der NOWEDA Barsbüttel: „Der NOWEDA-Stiftung liegt insbesondere die Förderung von Kindern und Jugendlichen im Umfeld der NOWEDA-Niederlassungen am Herzen. Wir freuen uns sehr, dass wir gerade jetzt, wo es in die dunkle Jahreszeit geht, die Trainingsmöglichkeiten des Willinghusener Sportclubs fördern können und drücken die Daumen für eine erfolgreiche Saison.“

Der Verein feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen. Passend zum Jubiläum errichtet die Gemeinde Barsbüttel eine neue Sportanlage mit neuen Kunstrasenplätzen.