Donnerstag, 11. November 2021 15:00 Uhr

CompuGroup Medical und IhreApotheken.de digitalisieren Patientenreise

  • Kooperation im Rahmen des Zukunftspakts Apotheke – Wichtiger Teil der Patientenreise im Gesundheitssystem wird digital
  • Vom Arzttermin bis zur Medikamenten-Zustellung am selben Tag: Durchgehende Services für Patientinnen und Patienten, ohne Medienbrüche und mit E-Rezept-Anbindung
  • Apotheken und Ärzte steigern digitale Präsenz und bauen Stärken weiter aus
  • Lokale Gesundheitsversorgung für Patienten wird verbessert

CompuGroup Medical (CGM) und die NOWEDA-Tochter IhreApotheken.de GmbH & Co. KGaA haben einen Kooperationsvertrag geschlossen, um erstmals die digitale Patientenreise vom Arzttermin bis zur taggleichen Medikamenten-Zustellung vollständig abzubilden. Ziel dieser dynamischen Zusammenarbeit ist es, Patienten mit Ärzten und Apotheken digital zu vernetzen – insbesondere mit Blick auf die neuen Möglichkeiten des E-Rezepts. Mit ihren bereits auf dem Markt etablierten Plattformen – CLICKDOC und IhreApotheken.de – bringen beide Unternehmen die nötigen Voraussetzungen für eine durchgängige und smarte Patientenreise mit. Sowohl NOWEDA als auch CGM sind Mitglied des Zukunftspakts Apotheke. Diese Initiative starker Partner hat sich zum Ziel gesetzt, ein vernetztes Gesundheitsökosystem zu schaffen, das die digitalen Möglichkeiten und Services zur Verbesserung der lokalen Gesundheitsversorgung umsetzt und vorantreibt.

Schon jetzt bieten CGM und IhreApotheken.de digitale Services im Segment der Gesundheitsversorgung und bringen dabei verschiedene Aspekte in die Kooperation ein. Die Plattform CLICKDOC legt ihren Schwerpunkt auf Themen wie Arztsuche, Terminbuchung, Videosprechstunden und Gesundheits-Apps. IhreApotheken.de (ia.de) ist verlässlicher Partner der Vor-Ort-Apotheken bei der Online-Bestellung von Arzneimitteln mit schon heute über 7.000 teilnehmenden Apotheken. Durch eine Verknüpfung der Leistungen beider Plattformen wird das Angebot künftig noch kunden- und patientenfreundlicher, da die Patientenreise nun erstmals ohne Unterbrechungen erfolgt. Patientinnen und Patienten können somit künftig nicht nur ihren Arzttermin online vereinbaren und im Anschluss eine Sprechstunde virtuell oder in der Praxis wahrnehmen. Auch die Rezeptübermittlung an eine Wunschapotheke und damit die schnelle, sichere und beratungsintensive Arzneimittelversorgung ist vollständig in den Prozess integriert.

Der Mehrwert für Verbraucherinnen und Verbraucher ist offensichtlich: Statt Zeit in der telefonischen Warteschleife der Arztpraxis zu verbringen, reichen wenige Klicks, um einen Termin zu vereinbaren, für den – sofern das gesundheitliche Problem eine digitale Sprechstunde zulässt – nicht einmal mehr das Haus verlassen werden muss. Kommt es zur Verschreibung eines Arzneimittels, kann auch diese direkt an eine Wunschapotheke weitergeleitet werden. Bei Rückfragen zum Arzneimittel können Patientinnen und Patienten wählen, ob sie ein persönliches Gespräch in der Apotheke vorziehen oder sich etwa per App auf digitalem Weg beraten lassen möchten. Da immer mehr Apotheken darüber hinaus einen Botendienstservice anbieten, erreichen die verschriebenen Medikamente innerhalb kürzester Zeit Patientinnen und Patienten zu Hause.

In Arztpraxen und Apotheken wird sich mit fortschreitender Digitalisierung der organisatorische Aufwand analog dazu signifikant reduzieren: Die Steigerung der Kunden und Patientenzufriedenheit wird die Kontakte innerhalb des Prozesses verringern. Darüber hinaus können sich die Teams von Arztpraxen und Apotheken zukünftig stärker auf die Betreuung und Beratung konzentrieren, statt wertvolle personelle Ressourcen für Organisatorisches aufzuwenden.

Dr. Michael Kuck, Vorstandsvorsitzender der NOWEDA, betont: „Ich freue mich über die Kooperation mit CGM und den Rückenwind, der sich daraus für die Vor-Ort-Apotheken ergibt. Die CGM-Plattform CLICKDOC und unsere Plattform IhreApotheken.de bilden gemeinsam Schritt für Schritt die wichtigsten Stationen ab, die ein Patient bei der Interaktion mit Arztpraxen, Apotheken und weiteren Akteuren im Gesundheitswesen nutzt. Wir stellen damit sicher, dass Apotheken vor Ort ihre systemrelevante Rolle und ihren Beitrag zur flächendeckenden Gesundheitsvorsorge auch in einer digitalen Welt wahrnehmen können. Das unterstreicht die Vorreiterrolle von IhreApotheken.de.“

„Unser Ziel im Sinne einer bestmöglichen Gesundheitsversorgung ist die optimale Unterstützung von Ärzten, Patienten und Apothekern in der Digitalisierung. Die Möglichkeit, die Patientenreise ohne Medienbrüche – inklusive der Beschaffung von Arzneimitteln – digital abzubilden, ist hierbei ein entscheidender Schritt“, ergänzt Dr. Dirk Wössner, CEO von CGM. „Papierrezepte gehören in diesem Prozess bald der Vergangenheit an. Die deutlich vereinfachten Prozesse werden Patienten, Ärzte und Apotheken enorm entlasten.“